Die Liebe einer Pflegefamilie

REZENSION

Ich habe vor ein paar Tagen
„Das Versteck im roten Haus“ von Rebekka Jost beendet und muss sagen: das Buch ist einfach toll:-)

Die Leser erwartet eine warmherzige und spannende Erzählung über die liebevollen Eltern Amelie und David, die dem 15-jährigen Pflegekind Sophia gerne ein neues Zuhause geben möchten. Doch Sophia hat schwere Zeiten hinter sich, ist verschlossen und möchte am liebsten zu ihrer leiblichen Mutter zurück… So sehr sich Amelie, David und ihre vier Kinder auch um sie bemühen, Sophia zieht sich immer weiter zurück, schwänzt die Schule und verbreitet Lügen über ihre Pflegefamilie. Als sich dann auch noch die Corona-Pandemie rasant ausbreitet, gerät nicht nur das ländliche Familienidyll aus den Fugen, sondern die ganze Welt scheint Kopf zu stehen und die Situation mit Sophia droht zu eskalieren.

Der Autorin Rebekka Jost ist es gelungen ein in der Literatur bisher weitestgehend unangetastetes Thema in einfühlsamer Weise aufzubereiten und nimmt die Leserschaft mit auf eine Reise in die Unwägbarkeiten einer Familie, die sich entscheidet, einem Kind, das immer wieder durch das System gerutscht ist, ein liebevolles Zuhause zu geben. Dabei findet sie immer den richtigen Ton, rutscht nicht ins Kitschige ab und schafft es doch auf einmalige Weise die Leser zu berühren. Das Buch ist mit Blick auf die Corona-Krise und die damit einhergehenden weltpolitischen Ereignisse auch noch hochaktuell und damit nicht nur ein berührendes und packendes Familiendrama, sondern auch noch ein aufschlussreicher und sehr interessanter Zeitzeugenbericht.

Ich empfehle das Buch allen, die gerne Geschichten mit Herz und Verstand lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: